Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite benutzten, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK

Weiterentwicklung der IV – Blick auf die Kernelemente und ihre Auswirkungen

16. März 2022 im Radisson Blu Hotel Zürich Airport (Hybride Veranstaltung)

Was steckt hinter dieser Umschreibung?
Und was bewirkt sie (nicht)? Vieles wird geändert – Zentrales und eher Nebensächliches. Die Tagung vom 16. März 2022 vermittelt einen konzisen Gesamtüberblick und konzentriert sich daneben auf die für die Praxis besonders zentralen Fragen (stufenloses Rentensystem – Neuordnung der Begutachtungen). An der Tagung werden praktische Anwendungs- und Umsetzungsfragen diskutiert und geklärt. Beispiele illustrieren die Auswirkungen der neuen Gesetzesregelung. Es werden Unterlagen abgegeben. Die dazwischengeschalteten Diskussionen erlauben die Vertiefung von besonders wichtigen Punkten. So ist Gewähr geboten für eine ertragsreiche und fundierte Tagung. Die Tagung richtet sich an Anwältinnen und Anwälte, an Vertretungen von Sozialversicherungen, an Mitarbeitende von Rechtsschutzversicherungen, an Mitglieder von Gerichten sowie an Behördemitglieder und Personen aus dem Beratungsbereich.


Schwerpunkte des Programms:

- Stufenloses Rentensystem: Besonderheiten und Auswirkungen
- Neuordnung der Gutachten: Einordnung und Würdigung
- Neuerungen bei Kindern und Jugendlichen
- Blick auf die neuen Vollzugsbestimmungen in der IV-Verordnung


Themen und Referierende  

Weiterentwicklung der IV – eine Einführung
Ralf Kocher

Stufenloses Rentensystem – die massgebenden Neuerungen
Hans-Jakob Mosimann

Stufenloses Rentensystem – übergangsrechtliche Regelungung
Kaspar Gehring

Neue Regelungen für Kinder und Jugendliche
Martina Filippo

Stufenloses Rentensystem – Auswirkungen in der beruflichen Vorsorge
Elisabeth Glättli

Neuordnung der Gutachten – eine grundsätzliche Einordnung
Ueli Kieser

Neuordnung der Gutachten – der Blick aus der Gutachtensinstitution
Michael Liebrenz

Kosten* (inkl. Mittagessen und Getränke)

Preis Bemerkung
CHF 660.- regulär
CHF 550.- HAVE/REAS Abonnenten
CHF 220.- Studierende

*Rabatte können nicht kumuliert werden (z.B. Abo-Preis / Mitglieder-Rabatt)

Auf Wunsch als Online-Veranstaltung buchbar - Ihre Vorteile

  • Interaktiv - mit der Möglichkeit zu diskutieren und Ihre Fragen einzubringen.
  • Es fallen keine Reisezeiten oder -kosten an.
  • Im Seminarpreis enthalten sind alle Tagungsunterlagen der Referierenden.
  • Die Referate und Diskussionen des Forums werden aufgezeichnet. Sie können diese auch im Anschluss an die Veranstatlung noch einsehen.

 

Teilnahmebedingungen

Die Kosten für diese Veranstaltung sind nach Erhalt der Rechnung fällig. Sie können bis 30 Tage vor dem jeweiligen Kurstermin ohne Kostenfolgen umbuchen. Bei Umbuchungen bis 14 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungspauschale von 30%, bei späterer Umbuchung 50% der Teilnahmegebühr fällig. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

Geschützter Bereich