Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite benutzten, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK

Personen-Schaden-Forum 2023

12. Januar 2023 - Technopark Zürich (Hybride Veranstaltung)

Tagungsleitung

Prof. Dr. iur. Marc Hürzeler
Ordinarius für Sozialversicherungs- und Privatversicherungsrecht an der Universität Luzern, Lehrbeauftragter an der Universität Basel, Geschäftsführer Prof. Dr. Marc Hürzeler GmbH, Schriftleiter der Zeitschrift HAVE/REAS
Prof. Dr. iur. Frédéric Krauskopf
Ordinarius für Privatrecht an der Universität Bern, Rechtsanwalt, LL.M., Mitglied der Geschäftsleitung HAVE/REAS

 

Was steckt hinter dieser Umschreibung?
Das 22. Personen-Schaden-Forum nimmt die veränderten Familienmodelle in den Fokus und präsentiert ihre Auswirkungen auf das Haftpflicht- und Sozialversicherungsrecht. Neben den Aktualitäten werden als dritter Schwerpunkt die Erfahrungen mit der Weiterentwicklung IV beleuchtet und diskutiert.


Schwerpunkte des Programms:

- Rechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit neuen Familien- und Beziehungsformen
- Aktualitäten und Entwicklungen im Haftpflichtrecht
- Aktualitäten und Entwicklungen im Privatversicherungsrecht
- Aktualitäten und Entwicklungen im Sozialversicherungsrecht
- Erste Erfahrungen mit der IV-Reform

Themen und Referierende  

Viele Familienformen - ein Haftpflichtrecht: Kann das gehen? 
Nicola Moser

Moderne Beziehungsformen: Ist das Sozialversicherungsrecht noch zeitgemäss?
Anne-Sylvie Dupont

Die Begünstigung nichtehelicher Lebenspartner in der 2. und 3. Säule: Haben wir nun alles im Griff?
Marc Hürzeler

Aktualitäten und Entwicklungen im Haftpflichtrecht
Volker Pribnow

Aktualitäten und Entwicklungen im Privatversicherungsrecht
Bernhard Stehle

Aktualitäten und Entwicklungen im Sozialversicherungsrecht AHV/IV/BVG
Susanne Bollinger

Aktualitäten und Entwicklungen im Sozialversicherungsrecht UV/KV/ALV
Kaspar Gehring

Erste Erfahrungen mit der IV-Revision
Theodor Bichsel

 

Auf Wunsch als Online-Veranstaltung buchbar - Ihre Vorteile

  • Interaktiv - Möglichkeit, zu diskutieren und Ihre Fragen einzubringen.
  • Es fallen keine Reisezeiten oder -kosten an.
  • Im Seminarpreis enthalten sind alle Tagungsunterlagen der Referierenden.
  • Die Referate und Diskussionen des Forums werden aufgezeichnet. Sie können diese auch im Anschluss an die Veranstaltung noch einsehen.

 

Kosten* (inkl. Mittagessen, Getränke, ApéRO, tAGUNGSUNTERLAGEN UND tAGUNGSBAND)

Preis Bemerkung
CHF 650.- regulär
CHF 520.-  HAVE/REAS-Mitglieder
CHF 220.- Studierende

*Rabatte können nicht kumuliert werden.

 

ORGANISATORISCHES

Veranstalter
HAVE/REAS (Zentrum für Haftpflicht-, Privat- und Sozialversicherungsrecht), Eglisau

Sekretariat
HAVE/REAS
Wasterkingerweg
Postfach
8193 Eglisau
Tel. 043 422 40 10
tagung@have.ch

Für die Weiterbildung zum Fachanwalt SAV Haftpflicht- und Versicherungsrecht werden beim Besuch der Veranstaltung 5 Credits gutgeschrieben.

Teilnahmebedingungen

Die Kosten für diese Veranstaltung sind nach Erhalt der Rechnung fällig. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Sie können bis 30 Tage vor dem jeweiligen Kurstermin ohne Kostenfolgen umbuchen. Abmeldungen sind bis 30 Tage vor dem jeweiligen Kurstermin ohne Kostenfolgen möglich. Bei Abmeldungen bis 14 Tage vor dem Kurstermin wird eine Bearbeitungspauschale von 50% der Teilnahmegebühr fällig. Bei späterer Abmeldung oder Fernbleiben ist – unabhängig vom Verhinderungsgrund – die ganze Teilnahmegebühr geschuldet. In diesem Fall wird der angemeldeten Person die Kursdokumentation zugestellt. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

 

Geschützter Bereich