Tagung Arzthaftpflicht 2019

am 22. Oktober 2019 im KKL Luzern

           Jetzt anmelden...

Die Tagung bietet allen an der Arzthaftung interessierten Personen einen doppelten Vorteil:

 

Zum einen legen die Referentinnen und Referenten die Grundlagen der Arzthaftung dar: Sie bieten einen Überblick über die Rechtsprechung des Bundesgerichts zur Arzthaftpflicht, führen in die Berufshaftpflichtversicherung ein, erläutern die Sicht der Rechtsmedizin und behandeln die strafrechtlichen Aspekte des Ärzteversagens.

Zum andern analysieren die Referentinnen und Referenten aktuelle Brennpunkte und Sonderproblemstellungen im Zusammenhang mit der Arzthaftung: das aktuelle FMH-Gutachten-Reglement, die neusten Entwicklungen in Deutschland und deren Bedeutung für die Schweiz sowie die Crux mit der Staatshaftung.

So vermittelt die Tagung Anwältinnen und Anwälten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Versicherungen, Richterinnen und Richtern, Ärztinnen und Ärzten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Spitälern einen breiten und praxisnahen Blick auf die zentralen und aktuellen Fragen des Arzthaftungsrechts.